Die “Photovoltaik” berichtet in ihrer Dezember-Ausgabe über mein Engagement in der Solar-Branche. FOTO: FROMM

Das Fachmagazin “Photovoltaik” hat anlässlich seines zehnjährigen Bestehens Statements von Playern aus der Branche veröffentlicht, wie diese die vergangenen zehn Jahre erlebt haben und welche Prognose sie stellen. Darin bin auch ich zu Wort gekommen als Kommunikationsberater zahlreicher Firmen aus dieser Branche.

Erst vorigen Samstag habe ich wieder auf einer ganzen Seite im “Südkurier” über Firmen aus deren Verbreitungsgebiet in Baden berichtet, die sich CO2-neutral machen oder zumindest ihre Energieeffizienz deutlich verbessern. Für mich geht es dabei nicht nur um meinen journalistischen Broterwerb, sonst könnte ich auch über Bier oder Autos schreiben.

Mir ist mit diesen Beispielen wichtig, Mut zu machen, damit weitere Firmen und Leser Impulse und Ansprechpartner bekommen, ihre eigene Energiebilanz zu verbessern und ihren Verbrauch regenerativ zu substituieren. Denn im Kern will ich Hoffnung machen und meinen Beitrag zur Bewahrung der Schöpfung leisten, wie die Energiewende theologisch gesprochen heißt.

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInWenn euch gefällt, was ihr gelesen habt, dann teilt es doch mit euren Freunden und Bekannten!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *