https://www.youtube.com/watch?v=MOpNkgFTuBU

Dass Kabarettisten nicht mehr die Realität überzeichen, sondern sie faktenreich recherchieren und zu Nachrichten aufbereiten, belegt das ZDF-Format „Die Anstalt“ regelmäßig. Ob zur Troika und deren Arbeit im überschuldeten Griechenland oder aktuell zum Staatsfernsehen und der reduzierten Pressefreiheit in einem zunehmend konzentrierten Medienmarkt.

Was ich als Teil der Branche seit Jahrzehnten miterlebe, ist vielen Bürgern nicht bewusst oder präsent. Ihnen dienen solche Formate zunehmend als Hintergrund und zur Aufklärung. Den beteiligten Kabarettisten kann ich nur meinen Dank aussprechen für soviel Mut und Hartnäckigkeit. Das Lachen bleibt mir im Hals stecken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.